top of page

Dyaden


Tiefe Präsenz erleben. Meditieren zu zweit.

  • Botschaft der Erde, Franziskusweg 37, 82362 Weilheim

Eine Dyade, wie sie hier angeboten wird, ist eine Art meditatives Zwiegespräch in einer bestimmten Form, geprägt von Robert Gonzales und Robert M. Križišnik. In dieser Form des Meditierens gibt es kein Richtig, kein Falsch, nur ein Sein mit dem, was gerade in uns lebendig ist - an Gedanken, Körperempfindungen, Gefühlen und inneren Bildern. All dem kannst du Ausdruck verleihen - ohne etwas gefragt, kommentiert oder bewertet zu werden. In diesem Gehört werden, entsteht ein größerer Resonanzraum, wie wenn wir alleine mit uns Dinge ausmachen. Die Dyaden sind eine Rückverbindung zu den kostbaren und vielleicht verborgenen Seiten in uns UND dem gleichzeitigen verbunden sein mit einer anderen Person, die dir ihre volle Präsenz schenkt. 5 Gründe für die Dyaden: 1. Mit mitfühlender Präsenz lassen sich innere Knoten auflösen auflösen, auf natürliche Weise. 2. Unsere Aufmerksamkeit auf den Jetzt-Moment zu lenken, hilft uns zu entspannen. 3. Wir kommen raus aus der ständig laufenden Gedankenwelt und hin zum Spüren, Wahrnehmen und Annehmen. 4. Es reduzieren sich Gefühle von Einsamkeit, sozialem Stress oder der Angst, von anderen (negativ) bewertet zu werden. 5. Unser Erleben von Verbundenheit verändert sich positiv. Es gibt bei der Veranstaltung nur wenig Input und hauptsächlich den Raum für Erfahrungen. Ich halte den Raum und begleitet die inneren Prozesse. Dyaden-Tag am 14. September 2024. Infos und Anmeldung: https://gewaltfrei-muenchen.de/dyaden-zeit-3/ Termine in der Botschaft der Erde, Franziskusweg 37, 82362 Weilheim Obb: Neue Termine in Planung Kosten: Du bestimmst, wie viel Du geben kannst und magst. Anmeldung: kontakt@eva-sandner.de


Rufe mich an oder schreibe mir:

049(0)15110946857

kontakt@eva-sandner.de


bottom of page